Verbinder werden in verschiedenen Formen und Größen hergestellt. Am wichtigsten ist, dass ihre Mehrfachstelle die kreisförmige Kontaktschnittstelle erfüllen soll, um die Verbindung zu vervollständigen. Daher müssen sie ein sicheres Gehäuse haben, um sicherzustellen, dass das Signal oder der elektrische Strom, der durch sie fließt, keine Störungen durch die Umgebung verursacht. Diese Anschlüsse ermöglichen eine einfachere Verbindung und Trennung zu jedem Zeitpunkt. Ihr Gehäuse hat verschiedene Arten von Kontakten, die unterschiedliche zulässige Ströme und Spannungen aufweisen. Sie haben auch eine robuste mechanische Leistung, die für eine einfache Abdichtung in der Umgebung gedacht ist.

Einige Rundsteckverbinder haben Endgehäuse und Zubehör als mechanische Geräte mit Gewinde am Ende des Steckers. Einige haben Rezeptorstecker, die für die Fertigstellung der Verbindung notwendig sind. Der Kontakt ermöglicht eine perfekte Übertragung des elektrischen oder mechanischen Signals, Übertragung über die Verbindungsschnittstelle. Kontakt in diesem Szenario ist die förderlichen Elemente, die die Übertragung ermöglichen. Die Stecker kommen mit den Buchsen in Kontakt, um die Verbindung erfolgreich zu machen. Um zwischen den beiden zu unterscheiden, haben männliche Verbinder Kontakte, die als Pfosten, Stifte oder Leitungen bekannt sind, während weibliche Verbinder Buchsen haben.

Externe Verbindungen verwenden Verbinder, die eine kreisförmige Form haben. Diese Steckverbinder sind für die Übertragung von Daten, die Stromversorgung von elektrischen Geräten sowie die Übertragung von Signalen zuständig. Aufgrund ihrer Fähigkeit, gemischte Signale zu übertragen, wurden sie auch als Leistungs- und Steueranschlüsse bezeichnet. Einfach gesagt, diese Steckverbinder werden zur Signal- und Energieübertragung verwendet.

Arten und Anwendungen von Anschlüssen

Kreisförmige Verbindungen erhielten ihren Namen von Circular Plastic Connectors (CPC). Diese werden in industriellen Geräten verwendet, die eine umfangreiche Kabelverbindung erfordern. Diese Steckverbinder sind robust genug, um rauen Umgebungen zu widerstehen, ohne die Verbindung zu beeinträchtigen. Sie garantieren sichere Verbindungen für jede industrielle Maschine unabhängig von ihrer Größe oder Funktion. Militär- oder DIN-Verbinder haben ebenfalls eine kreisförmige Form. Die Kunststoff- und Metallverbinder werden von Originalgeräteherstellern hergestellt. Dies ermöglicht dem Hersteller, seine Stecker ausschließlich so zu konfigurieren, dass sie mit ihren spezifischen Anschlüssen zusammenpassen.

Militärische Verbinder, die im Volksmund als MIL-SPEC bekannt sind, müssen jedoch den militärischen Herstellungsstandards entsprechen. Die Idee besteht darin, die Verbindung vor Umwelteinflüssen zu schützen. Dies macht sie perfekt für Luft- und Raumfahrt und militärische Anwendungen. Mit DIN-Steckern erhalten Sie elektrische

Hochfrequenzsteckverbinder mit runder Mehrfachsteckverbindung, die durch eine Metallschürze gehalten werden, um die korrekte Ausrichtung der Stifte zu ermöglichen. Es gibt auch Mikro- und Nano-Anschlüsse, die 0,05 “bzw. 0,025” haben. Diese haben eine einzelne oder mehrere Reihen von galvanisierten Kontakten, die rechtwinklig oder vollständig gerade sein können.

Kreisförmige Verbinder werden durch den Durchmesser des Kontakts sowie die Anzahl der Kontakte definiert, die sie haben. Die Steckverbinder werden so hergestellt, dass sie der Größe ihrer Anwendung entsprechen und verschiedene Kontaktgrößen aufnehmen können. Sie kommen auch mit verschiedenen Einfügungsoptionen. Andere haben keine Kontakte oder Einsätze. Ihr Schutzgehäuse bestimmt ihre Anpassung an verschiedene und spezifische Anwendungen. Wählen Sie Ihre Anschlüsse basierend auf dem Terminal, der Art des Anschlusses, den Anschlussoptionen, dem Geschlecht, den Leistungsoptionen und den Montagemöglichkeiten aus.